10 Trümpfe

Folgende Vorteile oder Stärken der Hochschule für Wirtschaft (HSW) können von Nutzen sein:  

  • Die Mehrsprachigkeit (Französisch, Deutsch, Englisch) und der Multikulturalismus.
  • Eine ausgewiesene Kompetenz auf dem Gebiete des Unternehmer-tums (Entrepreneurship) und der KMU-Führung, wobei in einem weiten Netzwerk von nationalen und internationalen Hochschulen zusammengearbeitet wird.
  • Praxisnahe Lehrtätigkeiten, die sich auf wissenschaftlichen Grund-lagen abstützen und eine hohe Synergie zwischen der Bachelor-, Master- und Nachdiplom-Ausbildungen erzeugen.
  • Nationale und internationale Kooperationen mit Hochschulen und der Berufswelt.
  • Eine durch behördliche Anerkennungen und Akkreditierungen bestätigte Leistungsqualität.
  • Ein hohes Anspruchsniveau.
  • Motivierte Studierende, denen der Studienbesuch im Vollzeitpensum oder berufsbegleitend ermöglicht wird.
  • Eine dynamische Atmosphäre, welche sowohl im Lehrkörper als auch in der Direktion vorherrscht.
  • Ein zum Studieren ideales Umfeld: Auf der Pérolles-Ebene befinden sich die Hochschule für Technik und Architektur, die Hochschule für Gesundheit sowie die wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Fakultät und die mathematisch-naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Freiburg in unmittelbarer Nähe.
  • Die ideale Lage von Freiburg, im schweizerischen Mittelland gelegen, wo sich die deutsche und französische Kultur kreuzen.

 

Adresse

Hochschule für Wirtschaft
Ch. du Musée 4
CH-1700 Freiburg

Tel  +41 26 429 63 70
Fax +41 26 429 63 75

Kontaktpersonen
  • Beat Achermann
    HSW Freiburg - HEG Fribourg
    Chemin du Musée 4
    1700 Fribourg-Freiburg

    Tel  026 429 63 91
    Fax 026 429 63 75