Assessment-Stufe

Bachelor-Studiengänge sind in Assessment-Stufe und Hauptstudium unterteilt. Die Assessment-Stufe dient der Eignungsabklärung und entspricht in der Regel dem ersten Studienjahr (im Vollzeitstudium den ersten zwei Semestern, im Teilzeitstudium den ersten drei Semestern). Das erfolgreiche Bestehen der Assessment-Stufe ist Voraussetzung für den Eintritt ins Hauptstudium. Die Assessment-Stufe vermittelt den Studierenden fachliche Grundlagen, dient jedoch auch der Selektion. Die Assessment-Stufe wird mit 60 ECTS-Punkten dotiert, während im Hauptstudium 120 ECTS-Punkte vergeben werden.