Eidgenössische Fachhochschul-kommission

Die Eidgenössische Fachhochschulkommission (EFHK) ist als ausserparlamentarische Kommission Beratungs-organ des Bundesrates und des EVD. Ihre Aufgaben sind im Fachhochschulgesetz geregelt und umfassen neben ihrer Beratungsfunktion die Beurteilung von Gesuchen zur Errichtung einer Fachhochschule und Gewährung von Bundesbeiträgen. Die EFHK prüft zudem periodisch, ob die Voraussetzungen für die Führung der einzelnen Fachhochschulen erfüllt sind und beurteilt Anträge auf Akkreditierung. In der EFHK sind Vertreter des Bundes, der Kantone, der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Fachhochschulen.