Joint Degree

Joint-Degree-Programme sind Studiengänge, die von mehreren Hochschulen gemeinsam konzipiert, geführt und anerkannt werden. Sie basieren entsprechend auf einem gemeinsamen Curriculum und gemeinsam definierten Standards. Studierende erbringen je einen Teil ihrer Studienleistungen an den beteiligten Institutionen. Ein Joint-Degree-Studiengang führt zu einem gemeinsamen Titel und Abschluss der beteiligten Hochschulen. Ein Joint Degree ist nicht zu verwechseln mit einem Double Degree (auch Dual Degree).