Kontaktstudium

Das Kontaktstudium bezeichnet eine Studienform, bei der Studierende in Lehrveranstaltungen präsent sind. Zum Kontaktstudium gehören z.B. Vorlesungen oder Lehrgespräche in einem Klassenverband. Im Gegensatz zum Kontaktstudium steht das Selbststudium, das in autonomes und begleitetes Selbststudium unter-schieden wird.