Learning Agreement

Das Learning Agreement oder Studienabkommen ist eine schriftliche Vereinbarung, die vor dem Antritt des Auslandsstudiums von den Studierenden sowie der Gast- und Heimathochschule unterzeichnet wird. Es ist Vor-aussetzung dafür, dass im Ausland erbrachte Studien-leistungen an der Heimathochschule anerkannt und als Bestandteil des Studiums angerechnet werden können. Das Dokument ist für alle drei Parteien bindend und gilt als ein Instrument des ECTS.